Katze frisst nicht und ist oft sehr heikel?

Katzen sind schlau, nur werden sie von deren Besitzen oft nicht verstanden. Gerade Stubentiger können nur das fressen was sie von deren Besitzer erhalten. Wenn Katzen schlecht fressen und das Futter verweigern ist der Besitzer oft verzweifelt und es ist heikel. Nun wird ein anderes Futter verkauft. Die Katze frisst endlich wieder und nach kurzer Zeit verweigert die Katze erneut. Dann wird es oft eine unendliche Geschichte, da man inzwischen alles ausprobiert hat. Tierheilpraktiker24 München & Österreich hilft.

Woran liegt das nur? Katzen Ernährungsberatung

Es wird einem suggeriert, dass in einem Alleinfutter alles enthalten sein soll was eine Katze braucht um gesund und vital zu bleiben.

Ist das so?

Nein, es gibt kein Futter wo alles enthalten ist. Das bedeutet, sinnvoll ergänzen. Man sollte seine Katze vollwertig ernähren. Das ist unabdinglich um Stoffwechselprobleme vorzubeugen.

Was ist vollwertiges Katzenfutter?

Vollwertig bedeutet: getreidefreies Nassfutter aus purem Fleisch, natürliche Vitamine, Enzyme, Bitterstoffe, Taurin, Hämophyll, Mineralien. Auf Kohlenhydrate wie Trockenfutter (reine Stärke) sollte möglichst verzichtet werden. Kleine Ausnahme könnte man bei Stubentiger machen. Wir geben eine kleine Menge Haarballenkontrolle, da unsere beiden Kater kein Gras fressen. Das erhalten sie immer morgens, da Trockenfutter am Abend schlechter verdaut wird.

Sind Katzen Fleischfresser?

Katzen sind Fleischfresser. Wenn eine Katze Mäuse fängt frisst sie bis auf die Magenhülle die ganze Maus. Eine Maus frisst auch Kräuter, Gräser und was sie so auf dem Boden findet. Diese werden vorverdaut und das ist entscheidend für die Katze, denn rohes Gras, Gemüse…kann eine Katze nicht aufschließen. Durch das Aufgeschlossene in der Maus ernährt sich eine Katze vollwertig. Katzen fangen auch Vögel, wo man auch Vorverdautes im Magen vorfindet. Wie man sieht, besteht der Speiseplan nicht nur aus Fleisch.

Ihre Katze frisst  nicht – Ernährungsberatung

Warum bieten wir eine Ernährungsberatung an?

Wir zeigen Ihnen, wie man seine Katze abwechslungsreich und vollwertig ernährt. Wir zeigen Ihnen wie man Katzen die nur Trockenfutter fressen auf Nassfutter umstellt. Wir zeigen Ihnen, damit kein Futter mehr weggeschmissen werden muss. Wir geben Ihnen Tipps rund um die Katze. Mit einer artgerechten Fütterung vermeiden Sie also von vornherein den häufigsten Auslöser von Allergien, Erbrechen und Durchfall: Schlechte Ernährung.

Denn nur eine gut fressende Katze ist eine gesunde Katze. “Katze frisst nicht” gehört dann der Vergangenheit an. Wir sorgen für schnelle Hilfe und kompetente Beratung als Ihr erfahrener Tierheilpraktiker.

Sie haben hierzu Fragen? – Rufen Sie unsere Tierheilpraxis für Hunde und Katzen München & Österreich gerne unverbindlich an.